HanseOrga
EIN GANZHEITLICHER ANSATZ FÜR IHRE FINANZPROZESSE.
PERFEKTION IM DETAIL.

Hanse Orga Group setzt auf Wachstum – was bedeutet das für mich als Kunde?


Der Mai 2017 stand ganz im Zeichen von Wachstum. Wie Sie den Medien sicherlich entnommen haben, ist die Hanse Orga Group um 3 weitere Unternehmensgesellschaften gewachsen. Wir freuen uns, dass uns die amerikanischen Unternehmen Dolphin Enterprise Solutions Corporation und e5 Solutions Group sowie das in Berlin ansässige Softwareunternehmen Tembit verstärken. Zusammen mit der SOPLEX Consult GmbH, die im Herbst 2016 Teil unserer Unternehmensgruppe geworden ist, haben wir unser Lösungsportfolio also innerhalb kurzer Zeit signifikant ausgebaut.

Die gewachsene Hanse Orga Group in Zahlen

Durch das Hinzukommen der neuen Gesellschaften zur Hanse Orga Group, zu der außerdem cogon und SymQ gehören, betreuen wir nun aktuell mit über 550 Mitarbeitern an 16 Standorten weltweit über 2,000 zufriedene Kunden. 

Ein umfassenderes Software-Portfolio: Financial Automation Value Chain

Für Sie als Kunden bedeutet dieses Wachstum, dass wir Ihnen künftig deutlich mehr Lösungen entlang der gesamten finanziellen Wertschöpfungskette anbieten. Damit positionieren wir uns als globales Powerhouse für die Financial Automation Value Chain. Dank des umfassenderen Angebots können Sie beispielsweise im Debitorenmanagement unsere FS² AutoBank-Lösung um weitere SAP-integrierte Lösungen für Kredit- und Forderungsmanagement sowie Dispute Management ergänzen und durchgehende Prozesse erreichen. Dafür haben wir die bewährten Lösungen unserer Gesellschaft SOPLEX in unsere FS² Softwarefamilie aufgenommen. Weitere Informationen finden Sie auf den Produktseiten der Module FS² Credit, FS² Collections und FS² Dispute. Schauen Sie sich auch unser aktuelles Whitepaper zum Thema „5 Ways Automated Credit Risk Management Moves Your Business Forward“, das beim US-amerikanischen ARO2C Netzwerk veröffentlicht wurde, und vertiefte Einblicke in das Kreditmanagement gibt.   

Die Dolphin-Lösungen verstärken unser Angebot insbesondere im Bereich des Kreditorenmanagements innerhalb von SAP und helfen Ihnen unter anderem, die Rechnungseingangsverarbeitung zu automatisieren und Journalbuchungen zu beschleunigen und nachvollziehbar zu gestalten. Bei sämtlichen Finanztransaktionen, aber auch bei anderen Prozessen im Unternehmen, beispielsweise im Personalmanagement, fallen täglich zahlreiche Daten und Dokumente an, die gespeichert werden müssen. Da Speicherplatz wertvoll ist, bieten wir mit den Dolphin-Lösungen eine einzigartige und in SAP integrierte Technologie an, mit der Daten und Dokumente nach von Ihnen festgelegten Zeiten und Regeln automatisch archiviert und über Navigator-Funktionen dennoch jederzeit einfach wieder abrufbar sind, beispielsweise wenn Daten für das Audit benötig werden. 

Die e5 Solutions Group und Tembit Software verstärken uns im Bereich Treasury bzw. bei dem Ausbau der Cloudlösungen. 

In unserem nächsten Newsletter werden wir Ihnen diese Lösungen genauer vorstellen und auch auf weitere Produktneuheiten und Entwicklungen bei unseren bestehenden Lösungen und bei unseren weiteren neuen Gesellschaften eingehen.