HanseOrga
EIN GANZHEITLICHER ANSATZ FÜR IHRE FINANZPROZESSE.
PERFEKTION IM DETAIL.

Hanse Orgas neue Tochtergesellschaft SymQ bietet Treasury-Beratung in SAP

Die SymQ GmbH wurde Ende 2012 als Teil der Hanse Orga Gruppe gegründet und hat seitdem zahlreiche SAP-Beratungen durchgeführt. Ein erfahrenes Expertenteam unterstützt Unternehmen darin, die Funktionsvielfalt ihrer SAP-Anwendungen insbesondere im Bereich Treasury voll auszuschöpfen und damit ihr Financial Supply Chain Management zu optimieren. Mit einem interdisziplinären Partnernetzwerk bietet SymQ neben der reinen Implementierung von SAP-Lösungen auch die fachliche und systemtechnische Prozessberatung und -konzeption, aktuelles Produkt-Know-how sowie umfassendes Branchenverständnis. Aktuell stehen insbesondere Beratungsprojekte zur Umstellung auf SEPA und zur Erreichung der Compliance mit den neuen EMIR-Regelungen für die Meldung von OTC-Derivaten im Vordergrund.

Durch die Gründung der SymQ GmbH erweitert die Hanse Orga AG ihr Portfolio und bietet Unternehmen damit einen ganzheitlichen Ansatz für ihre Finanzprozesse.

„Unsere Erfahrung hat gezeigt, dass in Unternehmen nicht nur moderne Softwarelösungen gefordert sind, sondern oft auch ein Beratungsbedarf für die SAP-Standardanwendungen besteht, um ein ideales Zusammenspiel aller Funktionen zu erreichen. Unseren Kunden können wir nunmehr die ganze Bandbreite von SAP-integrierten Speziallösungen, Lösungen für andere ERP-Systeme (über unsere Tochtergesellschaft cogon AG) und eine ineinandergreifende Beratung für das Financial Supply Chain Management im SAP-Standard anbieten“, erklärt Sven Lindemann, Vorstandsvorsitzender der Hanse Orga AG.