Cogon

IHR ANBIETER FÜR INNOVATIVE UND ERP-UNABHÄNGIGE FINANZLÖSUNGEN
PERFEKTION IM DETAIL.

AWV-MELDUNGEN

AWV-Meldung – Was ist das?

Gemäß dem Außenwirtschaftsgesetz (AWG) § 26 in Verbindung mit Außenwirtschaftsverordnung (AWV) §§ 59 ff. müssen Unternehmen im grenzüberschreitenden Zahlungsverkehr ihre Transaktionen melden. Diese Informationen dienen der Bundesrepublik Deutschland und der EU der Erstellung der jeweiligen Zahlungsbilanz und liefern Informationen über den deutschen Außenwirtschaftsverkehr. Detaillierte Informationen hierzu finden Sie auf den Seiten der Deutschen Bundesbank.

Wer muss AWV-Meldungen durchführen?
Unternehmen – und auch Personen – mit Sitz in Deutschland sind verpflichtet, alle Zahlungen von mehr als 12.500 Euro zu melden, die sie an Empfänger außerhalb der Bundesrepublik Deutschland leisten bzw. die sie aus anderen Ländern erhalten.

Wie funktioniert es?
Seit dem 1. September 2013 ist ein neues Verfahren verbindlich. Während bisher die Unternehmen ihre Transaktionen auf Papiervordrucken und / oder über ihre Banken melden konnten, werden ab 4. November 2013  nur noch elektronische Meldungen akzeptiert, die zudem direkt an die Deutsche Bundesbank übermittelt werden müssen. Eine Weitergabe über die Geschäftsbanken ist ausgeschlossen.

Als Standardverfahren für die elektronischen Meldungen bietet die Deutsche Bundesbank das Allgemeine Meldeportal Statistik (AMS) an, das bereits seit Juli 2013 die Erstellung und Einreichung der Meldung in der neuen Systematik ermöglicht. Es werden aber auch selbstprogrammierte Verfahren akzeptiert, sofern sie den Formvorschriften der Deutschen Bundesbank entsprechen.

Was ändert sich mit dem neuen Meldegesetz Gesetz?
Die Änderung des Außenwirtschaftsgesetzes (AWG) und der Außenwirtschaftsverordnung (AWV) ist zum 1. September 2013 in Kraft getreten.

Seit dem Stichtag 4. November 2013

Die Weiterleitung der Z1 Meldeteile durch die Hausbanken wurde folglich zum 4. November eingestellt! Seitdem ist auch keine Meldung mehr per DTAZV mit Meldeteil mehr möglich!
Umsetzung von AWV-Meldungen in EBsec® / CPS


cogon unterstützt Sie bei der Übermittlung von AWV-Meldungen nicht nur mit einer modernen Electronic-Banking-Lösung, sondern insbesondere auch mit fundiertem und praxisorientiertem Know-how. Sprechen Sie uns an und profitieren Sie von unserer Expertise und den Best Practice-Erfahrungen! Wir unterstützen Sie gerne mit Rat und Tat.